Echtes Wissen

Das Wissen der Menschheit verdoppelt sich alle soundsoviel Jahre.

Aber was ist es wert, dieses Wissen?

Da fährt ein Auto über den Mars, aber immer mehr Menschen sind übergewichtig und wissen nicht, wie sie wieder schlank werden können.

Da baut man riesige Teilchenbeschleuniger, aber Millionen Menschen ertrinken in Sucht und Depression.

Da entwickelt man künstliche Herzen, aber die Gesundheitsprobleme der Menschen nehmen trotzdem zu.

Das Wissen der Menschheit ist ein Scheinwissen und es stellt sich die Frage:

Besitzt die Menschheit überhaupt irgendein Wissen von Wert?

Smartphones? Social Networks? Ist das wirklich Fortschritt?

Echtes Wissen ist das Wissen darum, wie sich Dinge tatsächlich lösen und bewegen lassen - die Dinge, die Menschen wirklich beschäftigen.

Es ist das Wissen darüber, wie ein Mensch erreicht, was er wirklich will.

(Und Smartphones sind ganz gewiss nicht, was Menschen wirklich wollen. Sie sind die Ersatzspielzeuge, weil das, was Menschen wirklich wollen, nicht erreichbar scheint.)

Echtes Wissen ist das Gegenteil eines hilflosen Aktionismus und fruchtlosen Bemühens.

Echtes Wissen befreit den Menschen von einer riesigen Bürde überflüssiger Anstrengungen. Das Leben wird unendlich viel einfacher. Das bezeichnet man auch als Erlösung.

nächstes Kapitel: Die Frage aller Fragen
Stichworte:
Depression
Ersatzspielzeuge
Erlösung
Fortschritt
Gesundheitsprobleme
Wissen