Auslöser und Ziel eines Handelns sind nicht das Gleiche

Ein Handeln hat ein Ziel und ein Handeln hat einen Auslöser.

Es handelt sich bei Auslöser und Ziel um voneinander verschiedene Ideen.

Das Ziel ist, was mit dem Handeln erreicht werden soll: Wie soll das Resultat nach dem Handeln aussehen?

Der Auslöser setzt das Handeln unmittelbar in Gang. Ein Ziel zu haben bedeutet ja noch lange nicht, dass auch tatsächlich gehandelt wird.

Aber was genau führt dazu, dass zu handeln begonnen wird?

Handeln bedeutet, Energie einzusetzen. Das ist ein energetischer Vorgang. Wodurch wird dieser energetische Vorgang ausgelöst? Das ist der Auslöser!

Der Auslöser kann auch dazu führen, dass ein Handeln, das bereits in Gang ist, intensiviert und verstärkt wird. Der Auslöser treibt das Handeln an.

Ich bezeichne den Auslöser deshalb auch als "Handlungsantrieb".

Während das Ziel eines Handelns von den meisten Menschen klar benannt werden kann ...

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Negativer Antrieb
Stichworte:
Auslöser
Diät
Handeln