Diese Webseite verwendet Google Analytics zur Erfassung von Statistik-Daten in anonymisierter Form. Ein Personenbezug kann nicht hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zustimmen Ablehnen

Die falsche Weltsicht

Die Ursache für negativen Antrieb ist eine falsche Weltsicht.

Es ist die wissenschaftliche Weltsicht, die falsch ist.

Die wissenschaftliche Weltsicht besagt:

Die Grundlage der Welt, in der wir leben, ist tote Materie. Aus dieser Materie hat sich auf der Grundlage von Naturgesetzen und Zufällen Leben entwickelt. Der Mensch ist die höchste Lebensform dieser Entwicklung.

Und nun ist klar:

Diese tote Materie wird einen Teufel tun, einen negativen Ist-Zustand für uns in den gewünschten Soll-Zustand zu verwandeln.

Diese tote Materie, auf der unsere ganze Welt beruht, schert sich einen Dreck um unsere Interessen und Bedürfnisse.

Wenn wir es also nicht selber tun, wer sollte es dann tun?

Aber dieses Weltbild ist falsch!

nächstes Kapitel: Das lebendige Universum
Stichworte:
Bedürfnisse