Erfolgloses Handeln

Im gegenwärtigen Denken des Menschen ist eine Sache scheinbar vollkommen selbstverständlich:

Wenn man etwas erreichen möchte, dann muss man etwas dafür tun.

Menschen werden aktiv, um Ziele zu erreichen: sie handeln.

Handeln bedeutet, seine Energie für etwas einzusetzen.

Wir haben also:
1. ein Ziel
2. ein Handeln, um das Ziel zu erreichen

Dieser Zusammenhang wird nie in Frage gestellt, obwohl eigentlich offensichtlich ist, dass das Handeln ziemlich häufig nicht zum gewünschten Resultat führt.

Beispiele ...

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Auslöser und Ziel
Stichworte:
Handeln
Erfolg
Euro-Krise
Klimaerwärmung